Unsere Zucht

Mit sechs Hengsten hat in Lü, Val Müstair, auf rund 2000 müM., alles begonnen. Und nun züchten wir seit 2016 Alpakas, sowohl Suri wie auch Huacaya Alpakas. Inzwischen zählt unsere Herde über 30 Tiere.

 

Da wir die höchstgelegene Alpakazucht Europas sind, wollten wir uns diese Besonderheit auch von Anfang an zunutze machen:

Unser züchterischer Schwerpunkt liegt deshalb auf kräftigen, gesunden und robusten Alpakas, die gleichzeitig freundlich sind und angenehm im Handling. Natürlich streben wir wie alle AlpakazüchterInnen auch nach feinsten Faserwerten (da haben wir sogar einen klaren Klima- und Höhenvorteil) und einem harmonischen Körperbau - doch uns ist der Charakter der Tiere ebenso wichtig wie die züchterischen Merkmale.

 

Ganz besonders stolz sind wir auf unsere Suri-Zucht: Die speziellen Eigenheiten der Suris – theoretisch soll es diese ja eigentlich gar nicht geben, doch die wenigen Suri-ZüchterInnen, die es gibt, sind sich darin einig sind, dass es eben doch gewisse Verhaltensunterschiede gibt zwischen Suris und Huacayas – erinnern uns immer an stolze Vollblutaraber. Und gerade weil Suris so selten sind, sowohl in der Schweiz wie auch weltweit, ist die genetische Vielfalt umso wichtiger.

 

Zuchtziele

- gesunde und robuste Tiere mit einem guten, angenehmen Charakter, sowohl in der Herde wie auch gegenüber den Menschen

- ein harmonischer, sehr solider Körperbau

- feines, sehr dichtes Vlies in mannigfaltiger Farbskala

Suri-Zucht

Suri Alpakas haben ein hängendes Vlies, mit glänzenden, gleichmässig über den Körper verteilten "Rastalocken" (Pencils). 

 

Suris machen 8-10% des gesamten weltweiten Alpakabestandes aus. Auch in der Schweiz sind diese edlen Tiere sehr selten.

 

 

Gezielt ausgebildete Alpakas

Die ganz besondere Ausstrahlung von Alpakas, die Ruhe und ihre sehr spezielle Fähigkeit, uns ins Lot zu bringen – das ist einmalig und von unschätzbarem Wert. Alpakas sind die Delphine auf dem Festland. Sie spüren, was mit uns Menschen los ist und sie geben uns instinktiv, was uns weiterbringt und hilft.

 

Deshalb haben wir uns entschieden, diese ganz besondere Eigenschaft auch andern Menschen zugänglich zu machen: 

- Wir bilden dafür geeignete Alpakas als Therapietiere aus, ganz nach den Wünschen unserer Kundinnen und Kunden: Alpakas für Menschen mit physischen und psychischen Einschränkungen. 

- Wenn Institutionen Alpakas für tiergestützte Interventionen und Aktivitäten oder einfach für ein ausgleichendes Klima anschaffen möchten, bieten wir Beratungen an.